#vielmehrvielfalt beim VfB Stuttgart

Der VfB Stuttgart setzt ein Zeichen anlässlich des Erinnerungstags im deutschen Fußball zum Thema „Nie wieder“ in Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus und stellt in diesem Jahr die Menschen mit Behinderung in den Mittelpunkt.
Unter dem Motto „Jeder Mensch zählt – egal auf welchem Platz“ spielten dabei unsere beiden Sportler Julia und Mika aus der VfBfairplay-Familie eine ganz besondere Rolle. Sie wirkten im Aktionsvideo mit und hatten einen sensationellen Auftritt im ‚Stadion Aktuell‘.

Und als besonderes Highlight durften 15 unserer sportlichen Kids mit ihrer Begleitung als Zuschauer in die Mercedes Benz Arena, um die Mannschaft des VfB Stuttgart beim Spiel gegen die Eintracht Frankfurt lautstark anzufeuern. Nur schade, dass der VfB die Partie nicht gewinnen konnte. Das tat der guten Stimmung unter den 46PLUSlern aber keinen Abbruch.