Familiennachmittag auf dem Bauernhof Treiber

Letzten Samstag durften wir wieder die Familie Treiber auf ihrem Bauernhof in Fellbach besuchen. 25 Erwachsene und 17 Kinder versammelten sich nachmittags bei tollem Wetter auf dem Hof. Die fleißigen Helfer waren bestens ausgestattet mit Gummistiefeln, Eimer, Helmen, Schaufeln und konnten es kaum abwarten, dass es endlich losging. Zuerst wurden die Pferde geputzt und gesattelt und dann ging es eine große Runde durch die Felder. Dabei wurden die Reiter zwischendrin immer wieder ausgewechselt, so dass auch jeder mal „hoch zu Ross“ sitzen konnte. Anschließend gab es erstmal eine ausgiebige Stärkung. Familie Treiber hatte schon leckeren Hefezopf und Apfelsaft bereitgestellt, worüber alle sich sehr gefreut haben. Nun durfte jeder noch einen Eimer voll Kartoffeln ernten und mit nach Hause nehmen. Neben Kartoffeln wurden auch Würmer und noch so manch andere Sachen auf dem Acker entdeckt. Während es den großen Kindern wichtig war die größte Kartoffel zu finden, haben die Kleinen sich auch über das buddeln in der Erde gefreut. Nach so einem aufregenden Tag auf dem Bauernhof ist manch einer dann auf dem Rückweg oder spätestens auf der Rückfahrt eingeschlafen.

Vielen Dank an Familie Treiber für diesen tollen Tag! Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!