Rückpass zum Inklusionscamp mit der VfB Fußballschule

Drei intensive Trainings-Tage liegen hinter den 37 Teilnehmerinnen und Teilnehmern des fünften Inklusionscamps von der VfB Fußballschule, dem SV Salamander Kornwestheim und 46PLUS. Insbesondere der Samstag hatte es in sich – war es nicht nur längste Tag – Beginn 8:30 Uhr, Ende 15:30 Uhr – er hatte allen, den Sportlern, Trainern und Betreuenden wettertechnisch viel abverlangt. Bei schmalen sieben Grad Celsius und beginnend mit gut zwei Stunden Dauerregen hatten wohl so manche Eltern auch nicht daran geglaubt, dass der Tag dennoch geschmeidig abläuft. Sicherlich hatten die Nudeln mit Bolognese-Sauce am Mittag genauso dazu beigetragen wie der Auftritt vom VfB Maskottchen danach – mit Strafstoß schießen, Autogrammkarten und Gruppenbild. Tatsächlich hatte bis dahin aber die ganze Mannschaft auf dem Feld geackert – und das ohne verletzungs- oder witterungsbedingte Verluste. So resümierte Chef Coach Tim Schöller am Ende auch, dass die Begeisterung bei diesem Camp eine besondere war, eine, die er so noch nie erlebt habe. 46PLUS möchte nochmals auch auf diesem Weg allen Helferinnen und Helfern danken, die dazu beigetragen haben, dass das fünfte Inklusionscamp für alle Sportlerinnen und Sportler, mit und ohne Handicap, in großartiger Erinnerung bleibt. Ihr seid dafür verantwortlich, dass am Sonntagnachmittag ein lauter Ruf weit über die Sportanlage an der Jahnhalle in Kornwestheim hinaus hallte auf die Frage an die Kids, ob es im nächsten Jahr ein sechste Camp geben soll: JAAAAA! Zum guten Abschluss bekamen alle Kinder eine Urkunde, ein Überraschungsgeschenk – und die Mitglieder der Siegermannschaften aus den Turnieren des Camps jeweils einen kleinen Pokal. Wie in jedem Jahr gabs wieder einen Sonderpreis – einen Fußball mit Unterschriften der VfB Prominenz – für den engagiertesten Teilnehmer im Sinne von Fairness, sozialem Engagement und Hilfsbereitschaft. Eigentlich hätten wir mehrere Bälle zum Verteilen benötigt!

Eindrücke in Bildern vom Camp im September 2020:

Schusstechnik im Fokus

Kein Geburtstaggeschenk sondern der Pokal für die Turniersieger

Fritzle in action

Teilnehmerin erhält Preis für besonderes soziales Engagement

Der sitzt.

Wir waren dabei!